Multifunktionales Kartenterminal Glossar Telematik-Infrastruktur


Multifunktionales Kartenterminal (MKT)

Im Arbeitsalltag der Leistungserbringer wird das Kartenterminal als Schnittstelle benötigt, die die eingesetzten Karten aufnimmt und direkt mit ihnen kommuniziert. Gefordert wird in der Praxis ein Terminal, dass sowohl einfache Speicherchipkarten (wie die alte Krankenversichertenkarte) wie auch Prozessor-Chipkarten verarbeiten kann. Dies nennt man dann "multifunktional". MKT's können zwar zum Auslesen der ungeschützten Versichertendaten der elektronischen Gesundheitskarte genutzt werden. Sie sind jedoch darüber hinaus nicht mehr für weitere Anwendungen der Telematik-Infrastruktur geeignet. Für die Anschaffung eines MKT erhält man als Leistungserbringer im Basis-Rollout keine Pauschale.
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich