Trusted Viewer Glossar Telematik-Infrastruktur


Trusted Viewer

Auch Secure-Viewer. Nach § 17 Abs. 2 Signaturgesetz (SigG) bzw. § 15 Abs. 2 Satz 1c, 2a und 2b Signaturverordnung (SigV) muss eine Signaturanwendungskomponente für die Erstellung und Prüfung einer qualifizierten elektronischen Signatur einen so genannten Trusted Viewer zur Verfügung stellen. Der Trusted Viewer ermöglicht dem Signaturersteller die vertrauenswürdige Anzeige derjenigen Daten, die er signieren möchte. Im Falle der Signaturprüfung werden das Dokument, das Zertifikat und das Ergebnis der Signaturprüfung dargestellt. Der Signaturersteller muss diesen Trusted Viewer nicht zwingend bei jeder Signatur verwenden, sondern kann dieses nach Bedarf eigenständig entscheiden. Der Trusted Viewer zeigt dem Benutzer den Inhalt des zu signierenden Dokuments und das zum Signaturschlüssel gehörige Zertifikat an. Im Falle der Signaturprüfung - die ebenfalls nicht durchgeführt werden muß -werden das Dokument, das Zertifikat und das Ergebnis der Signaturprüfung dargestellt.
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich