Virtual Private Network Glossar Telematik-Infrastruktur


Virtual Private Network (VPN)

Ein Virtual Private Network (VPN) ist ein logisches Computernetz, das zum Transport von Daten ein öffentliches Netz wie das Internet nutzt. Aus Sicherheitsgründen wird die genutzte Verbindung meist verschlüsselt. VPNs werden oft verwendet, um Mitarbeitern von außerhalb einer Organisation Zugriff auf das interne Netzwerk zu geben. Im Kontext der eGK werden VPN- Techniken genutzt werden, um die Primärsysteme (z.B. Praxis- und Apothekenverwaltungssysteme) in die Telematik-Infrastruktur des deutschen Gesundheitswesen einzubinden..
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich