Lightweight Directory Access Protocol Glossar Telematik-Infrastruktur


Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)

Das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) ist ein TCP/IP-basiertes Zugangsprotokoll für Verzeichnisse. LDAP definiert dabei nicht den Verzeichnis-Inhalt und auch nicht, wie der Verzeichnisdienst erbracht werden soll. LDAP stellt eine vereinfachte Form des Directory Access Protocols dar, welches im X.500-Standard definiert ist Die aktuelle Version von LDAP ist in RFC 2251 spezifiziert.
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich