Gesundheitsdatendienst Glossar Telematik-Infrastruktur


Gesundheitsdatendienst (GDD)

Der Begriff Gesundheitsdatendienst wird insbesondere im Projekt "Zugang/Migration von Gesundheitsdatendiensten als Mehrwertfachdienste in die Telematikinfrastruktur am Beispiel der elektronischen Fallakte" verwendet. In diesem Projekt werden Gesundheitsdatendienste - wie z.B. die Fallakte - als Dienste bezeichnet, die eine spezifische Zusammenstellung von medizinischen Daten des Versicherten verarbeiten und speichern. In die Speicherung und Verarbeitung der Daten durch einen GDD muss der Versicherte einwilligen
Zurück zur Seitenübersicht

   

DE-Domains institutionskarte und praxisausweis zu verkaufen

Website Promo
TI Glossar |  Institutionskarte |  Zahnärztin Angelika Lee in Roetgen |  Prophylaxekurse Korschenbroich |  Glossar Telematik-Infrastruktur  |  FAQ und Glossar SMC-B |  Craniosakrale Osteopathie / Heilpraktikerin Gerlinde Lüthje in Grevenbroich